logotype
img1
img2
img3
img4
img5

Kleine Geschenke von Gott

Written by Katharina on Montag, 07 Oktober 2013.

Gott überrascht immer wieder :)

„Gott überrascht immer!“, sagte Papst Franziskus (Osternacht 2013); und wie recht er damit hat! Dabei sind es nicht immer große und pompöse Geschehnisse, sondern oftmals kleine und unscheinbare Zeichen, die Gott an uns richtet. Von einem solchen Moment möchte ich euch berichten.

Eines Abends, während eines Urlaubs am Meer, bin ich am Strand entlang gefahren, als ich auf einen kleinen Platz mit einer weißen, marmornen Statue aufmerksam wurde. Ich kam näher, hielt an und staunte: vor mir stand eine Marienstatue umgeben von Unmengen duftender Rosen, Gladiolen, Chrysanthemen und anderer Blumen. Der Anblick überwältigte mich, obwohl ich nicht genau sagen kann, was genau mich so tief bewegt hat. Vielleicht das Unerwartete, plötzlich etwas Vertrautes zu sehen, oder die vielen Blumen, die von den zahlreichen Menschen zeugten, die mit ihren Nöten und Sorgen, aber auch Freunden und Danksagungen zur Gottesmutter gekommen sind, oder die andächtige Atmosphäre, die zu spüren war, oder schlicht die Gewissheit, dass Gott mir diesen Moment geschenkt hat. Ich weiß es nicht genau, aber ich kann mit Gewissheit sagen, dass dieser Platz vom ersten Erblicken etwas Besonderes gewesen ist, so dass ich ihn während meines Urlaubs noch mehrere Male aufgesucht habe. Dabei wurde ich jedes Mal von Neuem beim Anblick der vielen Blumen, der betenden Menschen und der Marienstatue im Zentrum all dessen berührt. Für andere mag es nichts Besonderes sein – lediglich ein Platz mit einer Figur der Gottesmutter. Aber für mich ist es ein Geschenk, das Gott mir persönlich gemacht hat. Gott überrascht mich häufig, meist nicht mit großen Dingen, sondern mit unscheinbaren Zeichen, die für mich persönlich etwas Besonderes sind. Und dafür danke ich Ihm.

About the Author

Comments (0)

Leave a comment

You are commenting as guest.