logotype
img1
img2
img3
img4
img5
 
„Mein Sohn, wenn du dem Herrn dienen willst, 
dann mach dich auf Prüfung gefasst!
Sei tapfer und stark, 
zur Zeit der Heimsuchung überstürze nichts!
Hänge am Herrn und weiche nicht ab,
damit du am Ende erhöht wirst.
Nimm alles an, was über dich kommen mag,
halt aus in vielfacher Bedrängnis!
Denn im Feuer wird das Gold geprüft
Und jeder, der Gott gefällt,
im Schmelzofen der Bedrängnis.
Vertrau auf Gott, er wird dir helfen,
hoffe auf ihn, er wird deine Wege ebnen.“


 Ja, in der Tat, dem Herrn zu dienen ist nicht einfach. Viele Schwierigkeiten müssen wir bewältigen und den bösen Versuchungen der Welt widerstehen. Schaffen wir das?
Sind wir dazu in der Lage? Allein können wir das wohl nicht bewältigen. Wie die Bibelstelle schon sagt: „Hänge am Herrn“. 
Wir müssen trotz oder sogar wegen aller Probleme an Gott festhalten.

 


• Welche Prüfung muss ich im Moment bestehen? Was bedrängt mich? 
• Vertraue ich Gott? Glaube ich, dass er meine Wege ebnet?

Nun überlasse all deine Sorgen Gott und bitte Ihn um Kraft für die Prüfungen, die dir bevorstehen.
„Sei tapfer und stark!“