1. Die Teilnahme an jedem Programmpunkt ist verpflichtend!
  2. Wir sind eine große Gemeinschaft und gehen deswegen alle miteinander respektvoll um und helfen uns gegenseitig (z.B. beim Küchendienst)!
  3. Den Weisungen jeder Animatorin, jedes Animators ist stets Folge zu leisten!
  4. Pünktlichkeit: Wir haben ein straffes Programm und da ist es sehr wichtig, dass jeder Programmpunkt pünktlich beginnt. Deswegen sollen alle Teilnehmer sobald die Glocke ertönt sich zum nächsten Programmpunkt begeben.
  5. Die Nachtruhe muss eingehalten werden! Nachtruhe = alle befinden sich in ihrem Zimmer, keiner geht mehr ins Bad, Gespräche werden nur noch leise geführt.
  6. Auf dem Gelände herrscht ein absolutes Alkohol- und Rauchverbot!
  7. Das Verlassen des Geländes nach dem Abendgebet ist untersagt! Falls ihr in der großen Pause das Gelände verlassen wollt, müsst ihr eure Animatorin, euren Animator informieren!
  8. Handys sollen bei allen Programmpunkten, vor allem aber bei der Heiligen Messe, stumm- bzw. ausgeschaltet sein oder im besten Fall im Zimmer gelassen werden.
  9. Wir alle sind nur Gäste im Marianum Carlsberg und deswegen setzen wir vor allem Achtung und Respekt vor den Personen der Diakonia Stała voraus. Des Weiteren achten wir auf Sauberkeit, d.h. jeder haftet für seinen Müll!
  10. Mädchenzimmer bleiben Mädchenzimmer, Jungszimmer bleiben Jungszimmer! Die Mädchenzimmer befinden sich ab der Kawiarenka bis zur Kapelle. Die Jungs Zimmer befinden sich ab dem Jungs Bad bis zum Ende des Gangs.
  11. Wir bitten darum, sich angemessen zur Heiligen Messe zu kleiden! Das heißt keine Flip Flops oder Badelatschen, sondern feste Schuhe. Außerdem Knie bedecken, (-> bei Jungs: lange Hose Pflicht; keine Jogginghose!) und Schultern bedecken!
  12. Teilnehmer sollen sich einbringen z.B. wenn ihr ein Instrument spielt, bringt es mit und spielt mit den Musikanimatoren während der Heiligen Messe und beim Abendgebet.